24. Weinwanderung GVO am 17. September 2011

Jedes Jahr wechselt der GVO seine Tour. Südlich und Nördlich der Hauptstraße. Dieses Jahr war die nördliche Tour an der Reihe. In mehrmonatiger Kleinarbeit wurde die Tour zusammengestellt und geplant.

Auch die Neuerung, den Vorverkauf 2 Wochen vorher anzubieten, hat sich positiv ausgewirkt. Im Vorverkauf konnte man bereits die Uhrzeit und die Gruppe mit samt dem Führer wählen.

An diesem Vorverkaufstag kamen bereits über 700 Wanderer, um sich den begehrten Weinwanderbutton zu sichern. In den folgenden 2 Wochen bis zum 16.09.2011 wurden die restlichen Buttons bei Optik Bischoff erworben. Positiver Erwartungen für die Teilnahme an der Weinwanderung wurden wir trotzdem mit einer Gesamtteilnehmerzahl von 1204 überrascht. Da unser Startweingut weit ausserhalb war, haben wir keine Kosten gescheut und das Wormser Nibelungenbähnchen kurzerhand gemietet, das an diesem Tag zum Ostovius-Express umbenannt wurde um die vielen Wanderer von fünf verschiedenen Haltestellen im Zentrum von Osthofen zum Startweingut zu bringen. Unter fachkundiger Führung konnten dann die Teilnehmer, die mittlerweile auch aus mehreren Bundesländern angereist waren viel Wissenswertes über den Wein erfahren. An neun Stationen konnte man sich mit Wein, Traubensaft, Federweissem sowie kulinarischen Spezialitäten versorgen. Und das alles für einen einmaligen Preis von 10,-€. Nächstes Jahr feiert der Gewerbe- und Verkehrsverein übrigens ein doppeltes Jubiläum. So wird das Weinwandern 25 Jahre alt und der Verein blickt auf sein 60-jähriges Bestehen. Die ersten Planungen für eine Weinwanderung besonderer Art am 22. September 2012 sind bereits angelaufen.


Impressionen der 24. Weinwanderung